AltcoinsBLOCKCHAIN

Western Union testet Ripples xRapid offiziell

Western Union hat den Test der Ripple xRapid-Lösung offiziell bestätigt. Dies ist eine gute Nachricht für beide Unternehmen, da die Verbesserung der Liquidität im Bereich der Überweisungen absolut notwendig ist. Gerade wenn dies auch zu geringeren Gebühren für Nutzer und Dienstleister führt, können sich die Dinge von nun an nur verbessern.

Western Union nimmt XRapid offiziell an

Die meisten Kryptowährungen haben gemischte Gefühle, wenn es um Ripple geht. Im Gegensatz zur dezentralen Kryptowährung strebt das Unternehmen die Zusammenarbeit mit Banken und anderen Finanzdienstleistern an. Dennoch erkennen die meisten Menschen, dass XRP ein gewisses Potenzial hat, vorausgesetzt, dass genügend Finanzdienstleister dieses Asset nutzen. Es scheint nun, dass Western Union offiziell die xRapid-Lösung von Ripple testet.

Eine Beziehung zwischen den beiden Unternehmen wurde seit Monaten aufgenommen, wurde aber nie offiziell bestätigt oder abgelehnt. Letzte Woche hat Western Union öffentlich bestätigt, dass sie die xRapid-Lösung für kostengünstigere Liquidität untersucht. Für einen der weltweit führenden Geldüberweisungsdienstleister ist es von großem Interesse, innerhalb von Sekunden für nahezu keine Kosten Zahlungen im In- und Ausland abwickeln zu können.

Im Moment konzentriert sich der Dienstleister vor allem auf neue Möglichkeiten zur Bearbeitung, Abrechnung und Optimierung des Working Capitals. Die Blockchain-Technologie hat seit einiger Zeit großes Interesse bei Western Union geweckt, auch wenn die rechtlichen Aspekte und Einhaltung dieser Technologie nach wie vor die Bedenken bisher erhöhen. Einige ihrer Tests werden mit xRapid Lösung Ripple durchgeführt, aber das bedeutet nicht, dass es der einzige Partner ist, mit dem sie in dieser Hinsicht arbeiten.

Diese Ankündigung von Western Union kommt jedoch zu einem interessanten Zeitpunkt. Einer der wichtigsten Wettbewerber von Western Union hat Anfang diesen Jahres sein Interesse an xRapid bekundet. MoneyGram hat offiziell bestätigt, dass xRapid und XRP für Geldübertragungsdienste gültig sind, obwohl es seit Beginn dieser Tests keine weiteren Mitteilungen gegeben hat. MoneyGram scheint dieser Lösung näher zu sein als Western Union, aber die Zeit wird zeigen, wie sich die Dinge verändern.

 

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: