BITCOIN

SegWit2x; Wird er endlich frei sein?

Laut der offiziellen Website des Projekts hat die umstrittene SegWit2x Bitcoin Fork (BTC) ihre Aktivitäten wieder aufgenommen. SegWit2x, das monatelange Debatten innerhalb der Bitcoin-Community provozierte, bevor es in letzter Minute letzten November abgesagt wurde, gab bekannt, dass es am Block 501451 beginnen wird.

Der Gründer und Hauptentwickler des Projekts, Jaap Terlouw, sagte, dass die Hard-Fork das Problem der “Provisions- und Transaktionsgeschwindigkeit innerhalb des Bitcoin-Netzwerks” lösen soll, und fügt hinzu, dass “Bitcoin jetzt fast unmöglich zu verwenden ist”, um Zahlungen zu leisten. ”

Der Bereich ist sowohl auf der Roadmap auf der Projektseite als auch über Terlouws Veröffentlichung angegeben:  “Unser Team wird Mitte November die geplante Bitcoin-Fork realisieren. ”

Der Gründer versprach auch, dass zusätzlich zu der gegenwärtigen Praxis, BTC-Inhaber mit äquivalenten Salden der neuen Münze (B2X) zu kreditieren, auch dass “eine anteilige Menge von Satoshi Nakamotos Bitcoins als Belohnung für ihren Fortschritt” ausgeschüttet würden.

Insgesamt sind acht Börsen als offizielle Unterstützer der Reihe aufgeführt. Die Projekt-Roadmap enthält Funktionen wie die Unterstützung von Lightning-Netzwerken, intelligente Verträge und anonyme Transaktionen.

Es ist die Saison der Hard Forks

In den letzten sechs Wochen wurde Bitcoin Cash zum Hauptthema der Diskussion für die Kryptowährungsindustrie. In der Tat hat sein bemerkenswertes Wachstum eine Veränderung im Verhalten der Miner verursacht, was sich auf den Preis von Bitcoin auswirkt.

Die neueste Version von SegWit2x wurde bisher relativ wenig publiziert. Eine bestimmte Handelsplattform, HitBTC, wurde jedoch auf der Webseite von Segwit2X platziert. Zu den bestehenden SegWit2x-Futures hat Terlouw wie folgt veröffentlicht:

Futures Trading [SegWit2x] wurde seit langem gleichzeitig mit bestimmten Börsen durchgeführt. HitBTC ist unter ihnen. ”

Als das Projekt am 19. Dezember Anzeichen einer wahrscheinlichen Rendite zeigte, bewegte sich der Preis von B2X zwischen 200 und 600 USD, ein Trend, der bis zum Start stabil blieb.

Am Weihnachtstag hat ein ‘Angel Investor’ eine eigene ‘Version’ von Bitcoin, Bitcoin Gold gestartet, außerdem sollen in den kommenden Wochen mehrere andere Forks dem Ökosystem beitreten.

Für BTC-Investoren ist die Hauptattraktion von neuen Versionen oder Forks von Bitcoin die Verdopplung ihrer BTCs, das heißt “Make Money for Free! “.

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: