ANWENDUNGSFALLBLOCKCHAINBlockchain NachrichtenBlockchain verstehen

Samsung gewinnt den Blockchain-Vertrag

Die Regierung von Seoul, der Hauptstadt von Südkorea, hat Samsung SDS ausgewählt, um eine Roadmap zu erstellen, um die Blockchain-Technologie auf alle Stadtverwaltungen anzuwenden, um die Bequemlichkeit der Bürger und die Verwaltungstransparenz zu verbessern.

SDS, die Elektronik-Tochter des koreanischen Elektronikriesen, hat einen Regierungsauftrag zur Einrichtung eines strategischen Informationsplans (ISP) erhalten. Die Initiative ist bemerkenswert für die Absicht der Stadtregierung, die Blockchain-Technologie bis 2022 auf alle kommunalen Regierungen anzuwenden.

Die Regierung hat bereits eine Reihe von Bereichen für Blockchain-Anwendungen identifiziert, darunter Wohlfahrt, Sicherheit, Verkehr und andere städtische Angelegenheiten. Anfängliche Anwendungen werden das zentrale Merkmal der Blockchain-Technologie als sichere und unveränderliche Registry für die Erfassung persönlicher Informationen der Bürger sehen.

Gemäß den Vertragsbedingungen hat SDS nun die Aufgabe, die Umwelt zu bewerten und eine Roadmap für die “Einführung und Verbreitung der Blockchain-Technologie in der gesamten Stadtverwaltung” in den nächsten fünf Monaten zu erstellen. Die Software-Einheit von Samsung wird zukünftige Modelle konzipieren und vorschlagen, wie man sie systematisch in der Stadtverwaltung und im öffentlichen Sektor umsetzen kann.

Hong Won-pyo, General Manager von Samsung SDS, sagte:

“Samsung SDS möchte der Stadt dabei helfen, eine Weltstadt zu werden, indem Transparenz, Fairness und bürgerliche Bequemlichkeit durch ihre eigene Blockchain-Technologie und Beratungsleistung verbessert werden.”

 

Quelle: CointelegraphCryptocoinsnews

 

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: