AltcoinsBITCOINBLOCKCHAIN

Robinhood; Die neue Handelsplattform

Sie dachten sofort an Robin Hood, den Helden der englischen Folklore, oder?

Nun, leider werden wir heute nicht darüber reden, aber von einem anderen Robinhood, seien Sie versichert, dass Letzteres genauso qualifiziert ist wie das Erste.

Unser Held des Tages ist eigentlich eine sehr beliebte Trading-App.

Entwickelt im Jahr 2013 von Vlad Tenev und Baiju Bhatt, Studenten der Stanford University. Die schlanke Struktur von Robinhood zielt darauf ab, Handelsaktien und ETFs schnell und einfach zu machen, dank sofortiger Einzahlungen und vor allem ohne Kosten!

Tatsächlich berechnet Robinhood niemals eine Gebühr für den Kauf oder Verkauf von Aktien und ETFs.

Die Aktienhandelsanwendung ist die neueste Plattform, welche Ende Januar den Trend zur Kryptowährung unter Beweis gestellt hat. Das Robinhood-Team hat angekündigt, dass seine Benutzer die neuesten Preise, Neuigkeiten und Definitionen sehen können.

“Wir glauben, dass Kryptowährungen das Potenzial haben, die Art und Weise, wie Geld funktioniert, grundlegend zu reorganisieren, indem sie die Macht von Finanzinstituten direkt in die Hände von Menschen legen”, gaben sie bei der Einführung der Anwendung bekannt.

Der Mitbegründer von Robinhood, Vlad Tenev, sagte, er wolle sein Geschäft mit Kryptowährungen ausgewogen betreiben, um mehr Kunden für seine Plattform zu gewinnen.

Wie funktioniert der Robinhood-Dienst?

Wenn Sie eine Bestellung erhalten, erhalten Sie von der App einen geschätzten Preis. Anschließend navigiert er durch mehrere Plattformen und Börsen, um den niedrigsten Preis zu finden, der dem Preis am nächsten kommt, welcher dem Benutzer bereits zur Verfügung gestellt wurde. Die Anwendung enthält auch Bestimmungen zur Berücksichtigung der Volatilität von Kryptowährungen. Es legt einen “Kragen” um den geschätzten Preis und informiert die Benutzer, wenn ein bestimmtes Stück den Kauf- oder Verkaufspreis erreicht. Vor Kurzem hat das in San Francisco ansässige Unternehmen den Kunden in fünf verschiedenen US-Bundesstaaten, Kalifornien, Massachusetts, Missouri, Montana und New Hampshire, Services für den Handel mit Kryptowährungen auf seiner Plattform angeboten.

Das Unternehmen hat auch eine neue Option namens Robinhood Feed für Benutzer der Anwendung angekündigt, um die Nachrichten von Kryptowährungen zu verfolgen und ihre Preisschwankungen zu diskutieren. Die neue Funktion ist für einige Benutzer verfügbar und Robinhood plant, den Feed basierend auf Kommentaren seiner eigenen Benutzer zu erweitern.

Der Mitbegründer des Unternehmens, Vlad Tenev, erklärte CNBC, dass Kryptowährungen der erste Vorstoß für Investitionen und Finanzdienstleistungen für eine große Anzahl von Menschen seien.

“Jetzt wird klar, dass Bitcoin ein Investitionsgut ist”, sagte er. Diese Entscheidung erwies sich als weise, nachdem Robinhood  innerhalb von fünf Tagen nach seiner Einführung einen Rekord mit einer Warteliste von 1 Million aufgestellt hatte.

Die Marktinvasion von Robinhood ist eher auf Kundengewinnung als auf Gewinne zurückzuführen. “Wir sehen dies als eine Gelegenheit, unseren Kundenstamm zu erweitern und unseren Kunden einen freieren Zugang zu unseren Dienstleistungen zu bieten”, sagte Tenev.

Und ähnlich wie seine Handelsplattform plant Robinhood, Zero-Commission-Trading-Services für den Kryptowährungshandel anzubieten.

Der kostenlose Service des Unternehmens hat dazu beigetragen, eine ganze neue Kategorie von Amateurhändlern anzuziehen. Es hat auch den Handel vereinfacht und die Anzahl der gehandelten Personen erhöht, was das Vertrauen der Anleger sicherlich stärken wird.

 

Nützliche Links

 

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
%d bloggers like this: