BLOCKCHAINBlockchain Nachrichten

Oracle-Technologie-Riese startet Cloud-Blockchain-Service-Plattform

Oracle hat offiziell seinen mit Spannung erwarteten Blockchain-Service gestartet und viele globale Organisationen sind bereits auf die Plattform aufmerksam geworden.

Die Nachricht von der neuen Blockchain-Plattform von Oracle erschien im Mai, als Thomas Kurin, Präsident der Oracle-Produktentwicklung, erwähnte, wie diese bevorstehende Plattform in andere bestehende Dienste integriert werden würde.

Nach Jahren der Arbeit ist die Plattform endlich fertig

Der Oracle Blockchain Cloud-Dienst bietet Kunden eine sichere Umgebung zum Erstellen und Testen ihrer eigenen Netzwerke.
Und das ist nicht alles: Anwender können problemlos Anwendungen, wie SaaS ( S oftware- A s- A – S ervice), PaaS ( P lattform- A s- A – S ervice) und Anwendungen von Drittanbietern integrieren.

Diese neue Oracle-Plattform bietet Kunden die Möglichkeit, intelligente Verträge zu programmieren und zu testen, die mit der Blockchain interagieren, anderen Organisationen beitreten oder sogar Blockchain-Netzwerke kaufen können.

Der Vizepräsident von Oracle Cloud PlatformAmit Závery, sagte:

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit des Oracle Blockchain Cloud Service bekannt zu geben. Es ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung neben unseren geschätzten Partnern und Kunden. Mit der Oracle-Plattform können Unternehmen ihr Geschäft verbessern, unnötige Prozesse eliminieren und Transaktionen mit ihren verteilten Netzwerken einfacher, nahtloser und sicherer als zuvor durchführen.

Der Oracle Blockchain Cloud-Dienst ist online

Hyperledger Fabric von Linux Foundation ist die Grundlage für die neue OraclePlattform, die den Anwendungsentwicklungsprozess und deren Konfiguration beschleunigt. Die Plattform umfasst Identitätsverwaltung, REST-Proxy, Ereignisdienste, Container-Lebenszyklusverwaltung und die gesamte zugrunde liegende Infrastruktur.

Brian Behlendorf, Geschäftsführer von Hyperledger, erklärte:

Basierend auf Hyperledger Fabric wird die Oracle – Plattform mit ihrer Unterstützung für die Interoperabilität mit Hyperledger Fabric- Instanzen dazu beitragen, offene Standards und Interoperabilität zu stärken und gleichzeitig zeigen, wie Unternehmen schnell, einfach und sicher mit der Blockchain-Technologie ihre Prozesse verbessern.

Oracle führt außerdem neue SaaS- Blockchain- Anwendungen ein, welche es Benutzern ermöglichen, Aufgaben wie Tracking, Rückverfolgbarkeit, Garantie, Nutzung und Provenienzidentifikation durchzuführen.

Oracle-Kunden profitieren von der neuen Blockchain-Plattform

CargoSmart, Arab Jordan Investment Bank, zertifiziert Origins, Intelipost, Indian Oil, MTO, Zoll Nigeria, Neurosoft, Solar- Site Design, Sofbang und Tradefin sind einige globale Organisationen, welche bereits den Oracle Blockchain Cloud Service nutzen.

CEO von CargoSmartSteve Siu, erklärte, dass sein Unternehmen die Plattform zu verwenden beabsichtigt, die komplexen Prozesse zu vereinfachen. Er fügte hinzu:

Die globale Natur der Cloud-Blockchain-Plattform von Oracle ermöglichte es uns, innerhalb von 12 Wochen schnell brauchbare Prototypen zu erstellen. Bis jetzt haben wir Produktivitätszuwächse von mehr als 30% im Vergleich zu anderen Blockchain-Plattformen, die wir ausprobiert haben, gesehen.

Andrea Biagianti, CEO von Certified Origins, plant, die Plattform zu nutzen, um ihre Produkte von der Herstellung bis zum Verkauf zu verfolgen. Er erklärte:

Die Verfügbarkeit des Oracle-Blockchain-Dienstes vereinfacht die Implementierung und Zusammenarbeit aller beteiligten Parteien und stellt einen echten Wettbewerbsvorteil für uns dar. Es bietet ein zusätzliches Maß an Transparenz und Information, das für Verbraucher, die nach Qualitätsprodukten suchen, wertvoll ist und uns dabei unterstützt, die Exzellenz kleiner Betriebe zu unterstützen.

 

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: