BLOCKCHAINBlockchain Nachrichten

NeoPlace, erfindet den E-Commerce neu

“Blockshow Europe 2018” ist eine regelmäßige Veranstaltung, bei der sich die Blockchain-Community jedes Jahr trifft, um ihre Projekte und ihr Wissen rund um das Blockchain-Universum zu präsentieren, zu teilen und zu bewerben. Mehr als 80 Redner, 3.000 Teilnehmer, 200 Journalisten und der mit 50.000 Euro dotierte Hauptpreis für den Oscar Blockshow Wettbewerb, machen diese Veranstaltung zum perfekten Ort für Blockchain-Experten und Enthusiasten.

Während der letzten Blockshow-Veranstaltung, die am 28. und 29. Mai in Berlin stattfand, war das Team des Dezentral Magazine anwesend, um sich auf einige der innovativsten und aufregendsten Start-ups zu konzentrieren, die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben.
Beginnen wir mit NeoPlace, einem exklusiven Interview mit CEO Amine Chabbi.

 

 

-Mr Amine Chabbi CEO von NeoPlace (rechts) mit dem Mitbegründer des Decentral Magazine Jaafar Saied (links) –

 

 

 

Wer ist NeoPlace?

Das Managementteam von NeoPlace besteht aus CEO Amine Chabbi, den Mitbegründern Roland und Robert Srong, CPO und CTO NeoPlace. Amines
Interesse an hochintegrierten Datensystemen lockte ihn zur Blockchain-Technologie und später zu den Srong- Brüdern. Die Srongs sind sowohl Software-Ingenieure als auch Full-Stack-Entwickler, wobei Robert sich auf die Entwicklung von Computersystemen mit 7 Jahren Erfahrung in Finanzen und Versicherungen konzentriert, während Roland sich auf Daten mit der Fähigkeit konzentriert, eine Computerarchitektur mit 5 Jahren im Investment Banking zu entwerfen und zu bauen. Sie sind beide Ethereum-Entwickler mit Software-Skalierbarkeit, welche es ihnen ermöglicht, komplexe Datenstrukturen zu entwerfen und zu erstellen.

Was ist NeoPlace?

In einfachen Worten, NeoPlace ist bestrebt, das All-in-One-Protokoll für E-Shops und vollständig dezentralisierte Märkte für Kryptowährungsinhaber zu sein. Genau genommen nutzen sie Blockchain Ethereum und Smart Contracts mit einer dreischichtigen Architektur, die es Neoplace ermöglicht, ein skalierbares, umfassendes, erweiterbares Ökosystem und APIs für Anwendungen von Drittanbietern zu entwickeln, die das NeoPlace-Protokoll übernehmen wollen. Unten ist ein Diagramm, das zeigt, wie das NeoPlace-Modell gemäß ihrem White Paper funktioniert

Warum NeoPlace?

Wie vom CEO von NeoPlace beschrieben:

E-Commerce-Transaktionen haben, wie Sie wissen, viele Ineffizienzen – hauptsächlich auf der Infrastrukturseite -, aber auch bei der Geschäftsentwicklung. Somit ist NeoPlace eine neue Art des E-Commerce, um für den Verkäufer profitabler zu sein und den Schutz, die Transparenz und die Rückverfolgbarkeit für alle Beteiligten zu verbessern. einschließlich Interessengruppen, die Sie in der E-Commerce-Wertschöpfungskette nicht sehen. Wie Influencer oder Menschen, die einen E-Shop aufbauen wollen, aber nicht über die technischen Ressourcen verfügen, Menschen, die eine starke Nutzerbasis haben, aber sehr ängstlich sind, weil sie ihre Kunden nicht verlieren wollen.

Um die Vorteile von NeoPlace vollständig zu verstehen und einfach die Frage zu beantworten, warum NeoPlace?

Zum einen zielt NeoPlace auf einen ganz besonderen Teil des exponentiell wachsenden Marktes mit bereits 25 Millionen Nutzern. Durch das Hinzufügen von Personen ohne Bankkonto können wir sehen, dass es einen großen Markt gibt, der über Vermögenswerte verfügt, die er nicht für alltägliche Transaktionen verwenden kann oder die nicht vollständig von bestehenden E-Commerce-Lösungen unterstützt werden.

Dann kommt das Problem der Mängel des aktuellen E-Commerce-Modells selbst. In Bezug auf die Kosten haben E-Commerce-Marktmächte wie eBay und Amazon Gebühren zwischen 8% und 25%. Die NeoPlace- Plattform verspricht eine beeindruckende 2% All-Inclusive-Gebühr. Während für Serviceplattformen wie Upwork und TaskRabbit die Kosten rund 20% betragen, beträgt der Anteil von NeoPlace 5%. Dies zeigt den sehr attraktiven Vorteil von NeoPlace, der natürlich nicht aus dem Nichts kommt, wie Amine Chabbi sagte:

Wenn Sie sich kleine Verkäufer und kleine Transaktionen ansehen, bei einem 10 $-Artikel; der erste Lieferant oder OEM (Original Equipment Manufacturer) verdient 50 Cent Marge für diesen Artikel. Mit unserer Lösung erhöht sich diese Marge auf 1,5 bis 2 Dollar. Es ist also eine Steigerung von 200 bis 300% der Margen für den ersten Lieferanten. Und wir werden nicht alle Vermittler ausschließen; Wir reduzieren die Kosten wo immer möglich und verpflichten das Ökosystem, Aufgaben zu unterstützen, die für ein Unternehmen nicht automatisiert, aber nicht durchführbar sind.

Diese Aussage führt uns zu dem anderen signifikanten Mangel, nämlich der Struktur.
Dieser Fehler wird besonders im Beispiel sichtbar, besonders schädlich für kleine Verkäufer, die sich viele Rückgaben oder falsche Zahlungen nicht leisten können.

Um diese Probleme zu lösen, hat NeoPlace die Magie von Blockchain mit Community- Management kombiniert, auf die sich Amine Chebbi in der vorherigen Erklärung bezieht, auch deutlich zum Ausdruck gebracht, als er sagte:
„(…) Sie brauchen die Gemeinschaft, um zu organisieren, was sie tun [Verkäufer und Partner], Rat zu geben…
Kurz gesagt, dank der Unveränderlichkeit der Blockchain und der ständigen Erhaltung ihrer Gemeinschaft stellen sie sicher, dass ihre Plattform und ihr Protokoll ständig verbessert werden und näher an der Lösung von strukturellen Problemen sind.

Warum die Blockchain?

Instinktiv fragten wir Amine Chabbi, warum NeoPlace die Blockchain-Technologie für die Neoplace-Plattform und das Protokoll gewählt hat. Die erwartete Antwort war einfach:
“(…) Ich habe mir Anfang 2017 die Blockchain-Technologie angeschaut und gesagt: Es ist das beste System für Daten mit hoher Integrität, das ich je gesehen habe und ich komme von Aircraft Systems”
Seine Bewunderung für Blockchain ist sehr gut fundiert. Blockchain gewährt definitionsgemäß die Möglichkeit, ein dezentralisiertes System zu haben, das an sich Vorteile hat, aber gleichzeitig eine beispiellose technische Robustheit in Bezug auf Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Transparenz jeder durchgeführten Transaktion bietet.

Was ist der nächste Schritt für NeoPlace?

Während NeoPlace den “Pioniervorteil” in diesem Markt und seinen integrativen Ansatz hat, der es jedem Dritten ermöglicht, in sein Ökosystem einzutauchen und es zu verbessern; Ihre Chancen auf Profitabilität und sogar Marktbeherrschung sind nicht übertrieben. Gegenwärtig befindet sich ihr Hauptsitz in Singapur und ihr Hauptfokus liegt auf Asien, da ihre Verkaufsbasis hauptsächlich in China liegt und ihre Käufer Kryptographen in Korea und Japan sind, die sich perfekt akklimatisiert und weiterentwickelt haben in Bezug auf Kryptoszahlungen.
Die Roadmap kann als sehr ehrgeizig bezeichnet werden, da sie nach einem Jahr ihrer Gründung den ersten MVP und Smart Contract eingeführt haben. Bis Ende 2018 wollen sie ihre erste API starten und bis Ende 2019 ihre Serviceplattform starten und in Asien und Afrika entwickeln. Sie wird gestartet und offiziell ihre NPT- Token registrieren: SoftCap 3,5  Millionen Dollar und ein HardCap von 30 Millionen Dollar.

 

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
%d bloggers like this: