BITCOINBitcoin NachrichtenBitcoin verstehen

Nasdaq bietet Bitcoin-Futures an

Laut einem in der Wall Street Zeitung veröffentlichten Artikel wird die Nasdaq-Handelsplattform ab Juni 2018 Bitcoin-Futures anbieten.

Der Aktienmarkt wird den Fußstapfen der beiden in Chicago ansässigen Märkte folgen, die bereits die Details erläutert haben.

Eine Reihe von Börsen beginnen, Bitcoin- Terminkontrake in Betracht zu ziehen, da dies eine dringend benötigte Option ist. Nach John D’Agostino, ehemaliges Vorstandsmitglied von Nymex und aktuelles Mitglied des Austauschausschusses:

“Die Forschungsabteilungen aller regulierten Börsen sagen:” Können wir das tun? “Der Großteil der damit verbundenen Kosten sind Marketing. Wenn Leute dieses Ding teilen wollen, warum nicht du? Es ist ein Geschenk des Himmels. “

Der gleiche Bericht sagte, Nasdaq würde Bitcoins Futures-Kontrakte zu seiner bestehenden Plattform (NFX) hinzufügen, die 2015 eingeführt wurde.

Während die CME-Gruppe einen viel größeren Futures-Markt hat als der Nasdaq, hat der Nasdaq bei den Anlegern ein höheres Profil.

Beachten Sie jedoch, dass dies nur Terminkontrakte sein werden: Anleger werden nicht in der Lage sein, Bitcoins zu kaufen, sondern spekulieren nur über Preisänderungen der digitalen Währung.

 

Quelle: Cointelegraph

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: