Blockchain verstehenETHEREUMEthereum NachrichtenEthereum verstehen

METROPOLIS ein großer Schritt in Richtung Massenadoption

Metropolis, die Fork ist angekündigt

Im Schatten der Krypto-Sphäre ist ETHEREUM mehr denn je entschlossen, sein Potenzial in den kommenden Monaten zu zeigen. Ethereum hat auch eine Fork mit dem Namen METROPOLIS angekündigt.

FRONTIER hat die erste und grundlegende Version des Ethereum-Netzwerks im August 2015 ins Leben gerufen und bereits die Besonderheit von Ethereum hervorgehoben, Ether zu minen, den Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen auf der Ethereum Blockchain zu entwickeln und zu veröffentlichen.

HOMESTAD, ist die zweite Phase der Entwicklung von Ethereum, die einen Monat nach FRONTIER veröffentlicht werden sollte, aber am 14. März 2016 endgültig deaktiviert wurde. Ethereum gibt METROPOLIS bekannt, dass es für diesen Herbst eine harte Fork gibt.

Dieses Update gilt als die Version, die es Ethereum ermöglicht, die Türen zu seiner Massenübernahme zu öffnen. Es enthält unter anderem Benutzerschnittstellen, die für nicht-technische Benutzer vollständig entwickelt und getestet wurden. Darüber hinaus enthält diese aktualisierte Version, zahlreiche technische Änderungen, die die Verwendung von Ethereum in Bezug auf Sicherheit, Skalierbarkeit, Vertraulichkeit und reduzierter Inflation erleichtern. All dies, während wir auf die letzte Phase dieser Entwicklung warten, wird “SERENITY”, die dieses Ökosystem komplett verändern wird, indem der Proof of Work-PoW in Proof of Stake-PoS ersetzt wird. Massive Einsparungen von Energie für das Ethereum-Netzwerk bedeuten.

Trotz der Verzögerung bei dieser Aktualisierung sagte Dimitry Khokhlov, Testingenieur der Ethereum Foundation, dass METROPOLIS etwa zur Hälfte fertig gestellt ist.

Genau wie die alte Phase, erfordert der Umzug nach Metropolis eine “Fork”. Das bedeutet, dass Node oder Miner, die sich nicht in die neue Blockkette bewegen, zurückgelassen werden. Man kann sogar (zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit) eine Spaltung der Kette während der Fork beobachten, wenn der Konsens nicht vorher festgestellt wird. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass eine Spaltung stattfinden wird.

Verbesserungen

Flexibilität

“Die zusätzliche Flexibilität könnte beispielsweise einem Empfänger oder einem Vermittler die Zahlung der Transaktionsgebühren anstelle der Nutzung der Anwendung ermöglichen”, sagte Stefan George, Technischer Direktor von Gnosis. Bevor ich hinzufüge: “Ich stelle mir vor, dass wir auf diese Weise mehr Nutzer erhalten, um die Dienste im Zusammenhang mit Ethereum zu nutzen”

George sagte auch, dass eine weitere Verbesserung durch Metropolis auch dazu beitragen wird, Einschränkungen durch die Verbesserung der Netzwerkleistung und Skalierbarkeit zu beseitigen, ohne die Benutzersicherheit zu beeinträchtigen. Diese Anpassungsfähigkeit wird den Entwicklern die Kontrolle über ihre Anwendungen geben.

Das Parity-Team sagte während eines Interviews mit CoinDesk: “Metropolis ist ein Meilenstein, der das Ethereum-Protokoll verbessern wird.”

Mining

Wie in Bitcoin werden Transaktionen im Ethereum-Netzwerk durch das “PoW” -Protokoll verifiziert. Sogenannte „Miner“ verwenden,große Rechenleistung um komplexe Probleme der Kryptographie* auf der Blockchain zu lösen, jedes gelöste Problem wird mit 5 neuen Ether belohnt. Dieses System ist jedoch keine gültige langfristige Lösung. Die Arbeit verbraucht viel Strom, es kann eine begrenzte Anzahl von Transaktionen pro Sekunde überprüft werden, und es kann das Netzwerk gegen Angriffe von 51% nicht schützen, eine der großen Schwächen in der Gestaltung von Bitcoin. Der Angriff von 51% bedeutet, hypothetisch, wenn eine Einheit die Mehrheit des Netzes des Mining trägt, wäre es die volle Kontrolle über das Netzwerk und die Blockchain könnte nach Belieben manipuliert werden , also vorhandene Transaktionen nicht überprüfen und mehr noch.

Um dies zu vermeiden, arbeiten viele Entwickler von Ethereum daran, ein neues Protokoll für Anfang 2018 zu implementieren. Dieses Protokoll heißt Proof of Stake (PoS).

Gegen eine Übernahme der Ethereum Blockchain, wird auch die Mining Belohnung von 5 auf 3 Ether pro Block reduziert. Was dazu führen kann, das neu in Umlauf gebrachtes Ether sich verringert, die Nachfrage steigt und damit auch der Preis.

Anonymität

Keine Kenntnis der Transaktionen: Zero Knowledge Proofs (Zk-SNARKs), ein anonym entwickeltes System für Zcash, ermöglicht es Benutzern von Ethereum nach der Aktivierung des Updates, anonyme Transaktionen durchzuführen.

Das Upgrade ermöglicht auch eine einfachere Programmierung für Netzwerkprogrammierer. Intelligente Verträge sollten ebenfalls vereinfacht werden. Das Gas wird angepasst, so dass die Kosten niedriger sind, wenn eine Transaktion ausgeführt wird.

Ein Übermaß an Optimismus?

Die meisten Anhänger von Ethereum prognostizieren, dass die Marktresistenz von Ethereum in Zukunft die von Bitcoin überschreiten wird. Dieses Ereignis wird “The Flippening” genannt und kann von Websites wie Flippening.watch gefolgt werden.

Wenn dieses Ereignis eintritt, wird es höchstwahrscheinlich einen großen Einfluss auf die Annahme von Ethereum als gemeinsame Zahlungsmethode haben. Dies könnte eine Welle von Investitionen auslösen. Tatsächlich könnten Anleger auf Ether plötzlich hetzen. Dies wird der Beginn der Massenadoption sein. All diese Ereignisse sind eine gute Nachricht für Ethereum und legitimieren den Optimismus, der in unserem Artikel gestern gezeigt wurde.

Es wird erwartet, dass Ethereum ein wiederauferstehendes Jahr 2017-2018 hat und sicherlich neue Rekorde aufstellen wird!

 

*Die komplexen Probleme der Kryptographie beinhalten das Validieren von Transaktionen, sowie das prozessieren von den „Smart Contracts“ ( kluge Verträge“).

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: