AltcoinsBITCOINBitcoin NachrichtenBlockchain Nachrichten

MailChimp tritt dem Kartell bei!

Vor ein paar Tagen trat ein anderes Unternehmen dem Kartell von Facebook, Twitter, Google und Yandex bei, das darauf abzielte, Kryptowährungs-Anzeigen zu ersticken.

MailChimp hat gerade seine Nutzer enttäuscht, indem es die Schließung aller ICO-Konten angekündigt hat.

Die Firma, deren Avatar dieser lustige Affe ist, schickte eine E-Mail an die Benutzer, um sie über die neue Richtlinieneinstellung zu informieren.

In seiner neuen Nutzungsrichtlinie erklärte das Unternehmen Folgendes:

“Wir können es nicht zulassen, dass Unternehmen, die in irgendeinen Aspekt der ICO involviert sind, egal ob sie virtuelle Vermögenswerte verkaufen, handeln, speichern oder vermarkten, MailChimp als Medium nutzen.”

Es wird darauf hingewiesen, dass das Verbot am 30. April umgesetzt wird.

Um sich zu erklären, behauptete das Unternehmen:

“Die Entscheidung, unsere Nutzungsrichtlinien zu aktualisieren, wurde getroffen, um die Millionen von Unternehmen zu schützen, die MailChimp für ihr Marketing nutzen.”

Erinnert es dich vielleicht an Etwas?

MailChimp ist eine Marketing-Plattform, basierend auf E-Mail, um Waren und Dienstleistungen von Unternehmen zu fördern. Mit Newslettern können Unternehmen mit Interessenten in Kontakt treten, Kampagnen einrichten, personalisierte Inhalte erstellen und über die Benutzeroberfläche Statistiken für eine bestimmte Zielgruppe bereitstellen.

MailChimp ist der größte Messaging Service Provider der Welt und bekannt für seine solide Marketing-Automatisierung. Als Folge davon reichen die Nachrichten aus, um die gesamte an ICOs interessierte Gemeinschaft zu ersticken.

MailChimp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

widget id:3437 is not available. widget status: trash
Close
%d bloggers like this: