ANWENDUNGSFALLBLOCKCHAINBlockchain NachrichtenBlockchain verstehen

Katalonien und die Blockchain

Katalonien und die Blockchain

 

Am 1. Oktober 2017 stimmten mehr als 2 Millionen Katalanen dafür, sich von Spanien zu trennen und eine unabhängige Nation zu werden.Die spanische Regierung, die zuvor erklärt hatte, dass die Durchführung eines solchen Referendums illegal wäre, reagierte in einer Demonstration, die von führenden Nachrichtenorganisationen als “unverhältnismäßig” bezeichnet wurde.

Der spanische Premierminister Mariano Rajoy bestritt, dass die Abstimmung über das Referendum stattgefunden habe, obwohl er die Polizeirepression lobte und sagte: “.Heute haben alle Spanier gesehen, dass unsere Rechtsstaatlichkeit ihre Stärke und Realität bewahrt und diejenigen einschränkt, die den Rechtsstaat untergraben wollen.

Die Realität ist, der Eingriff beschränkt diejenigen, die die Herrschaft des Gesetzes stürzen wollen und handeln mit den Konsequenzen”.

Der Präsident von Katalonien, Carles Puigdemont, sagte in einer Fernsehansprache: “An diesem Tag der Hoffnung und des Leidens haben sich die Bürger von Katalonien das Recht erworben, einen unabhängigen Staat in Form einer Republik zu haben”.

Die Brutalität der Antwort der spanischen Regierung wird international verurteilt. Der Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte, Zeid Ra’ad al-Hussein, sagte: “Ich bin sehr beunruhigt über die Gewalt in Katalonien. Mit Hunderten von Verletzten fordere ich die spanischen Behörden auf, gründliche, unabhängige und unparteiische Untersuchungen aller Gewaltakte durchzuführen. Die Antworten der Polizei müssen stets angemessen und notwendig sein. Ich bin fest davon überzeugt, dass die gegenwärtige Situation durch einen politischen Dialog unter uneingeschränkter Achtung der demokratischen Freiheiten gelöst werden sollte. Ich fordere die spanische Regierung auf, die Forderungen der Menschenrechtsexperten der Vereinten Nationen unverzüglich anzunehmen. “

Das Problem

Katalonien, dass eine Wirtschaft von der Größe Finnlands oder Portugals hat, liegt im Nordosten Spaniens und ist allgemein bekannt für seine mediterranen Ferienorte an der Costa Brava, den Pyrenäen und Barcelona. Die Region hat 7,5 Millionen Einwohner und hat ihre eigenen Traditionen, Sprache (Katalanisch) und Kultur bewahrt. Spanische Nationalisten würden argumentieren, dass Katalonien eine spanische Provinz ist, während die Katalanen ihre eindeutigen Identitätstermine im 13. Jahrhundert inbrünstig aufrechterhalten. Beide Parteien benutzen die Geschichte, um ihre Argumente zu untermauern, und die Wahrheit muss von Diplomaten und Anwälten geschärft werden. Bis dahin konnten die heftigen Kontroversen um die katalanischen Referenden durch eine Technologie, die vielen in Katalonien bekannt ist, transparent gemacht werden. In Zeiten, in denen die Wahrheit relativ ist, ist es wichtig, den Daten zu vertrauen. Die Blockchain kann aus zwei Hauptgründen die Lösung sein.

Kontrolle von Informationen

Blockchain-Technologien wie diejenigen, die auf Ethereum basieren, können die Fähigkeit der spanischen Regierung umgehen und den Informationsfluss über den gesamten Cyberspace hinweg zu kontrollieren. Dies ermöglicht es den Menschen, sich effektiver zu organisieren und eine einheitlichere Opposition zu präsentieren. Zeiten, Daten und Orte der Koordination sind wichtig für jede Bewegung, die auf Massenzahlen für den Erfolg angewiesen ist. Die Blockchain-Technologie kann Kommunikationslinien offen halten, indem sie die Internetzensur bekämpft. Darüber hinaus sind die Informationen zu einer Blockchain dezentralisiert. Das bedeutet, dass die physischen Umfragen durch Software ersetzt werden können und dass die Abstimmung aus der Ferne erfolgen kann. Dadurch entfällt die Notwendigkeit der Versammlung, welche ein Ziel für unterdrückerische Regierungen ist.

Vertraue den Daten

Die Blockchain bietet eine zuverlässige Möglichkeit, die kulturell aufgeladene Geschichte hinter dem katalanischen Unabhängigkeitskampf neu zu schreiben, indem die rohen sozialen Daten hinter der Bewegung aufgedeckt werden. In dieser Hinsicht kann die Blockchain-Technologie als ein taktisches Werkzeug gesehen werden, dass die Demokratie stärkt. Die auf einer Blockchain gespeicherten Daten können mathematisch genau so zerlegt und verifiziert werden. Dadurch wird die Möglichkeit, Wahlergebnisse zu widerlegen oder Daten zu manipulieren, um unbegründete Schlussfolgerungen oder eine voreingenommene Historie zu unterstützen, beseitigt. Die Stimmen könnten in Sekunden gezählt werden und die Ergebnisse könnten sofort auf der ganzen Welt geteilt werden. Nicht mit den Daten diskutieren zu können, beseitigt die voreingenommenen Abstraktionsebenen, die kulturelle Konflikte wie die von Katalonien umgeben. Ein Blockwahlsystem würde die spanische Regierung dazu zwingen, die Stimmen von 2,3 Millionen Menschen anzuerkennen, anstatt zu versuchen, die Geschichte neu zu schreiben.

 

Quelle:  https://www.ethnews.com/catalonia-and-the-blockchain

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: