ANWENDUNGSFALLBLOCKCHAINBlockchain NachrichtenBlockchain verstehen

ING schafft eine Lösung für Blockchain

ING schafft eine Lösung für effizientere Blockchain-Anwendungen

Das Blockchain-Technologie-Studienteam der niederländischen Finanzgruppe ING meldete einen “großen Durchbruch” bei der Überwindung eines der größten Hindernisse für den Einsatz der Blockchain-Technologie in Bankdienstleistungen. Das Finanzinstitut hat einen Anonymisierungsalgorithmus entwickelt, der viel effizienter als bisherige Technologien beworben wird.

Anonymität

Der neue Nachweis soll die Anonymität wahren und gleichzeitig die Genauigkeit einer Transaktion bestätigen. Mariana Gomez, ING Blockchain Manager, sagt:

“Die Zero-Knowledge Range Proofs (ZKRP) von ING erwiesen sich im Ethereum-Testnetzwerk als zehnmal effizienter als andere, während sie die gleichen drei Prinzipien befolgten: Vollständigkeit, Robustheit und ‘Null “Wissen”.

Der Transaktionsprüfungsprozess in traditionellen Finanzsystemen erfordert detaillierte Informationen über Gegenparteien. Bei Proofsystemen ohne Wissen sind jedoch keine zusätzlichen Informationen über die einfache Verifizierung hinaus erforderlich. Dies macht die Transaktion vollständig anonym und bestätigt, was für jede herkömmliche finanzielle Übernahme von entscheidender Bedeutung ist.

Die Tatsache, dass große Finanzinstitute beginnen, die Blockchain-Technologie für interne Übertragungen in Betracht zu ziehen, ist seit einiger Zeit klar. Mit Unternehmen wie Mastercard, American Express, Bank of America und der Nasdaq Stock Exchange, die nach Blockchain-Lösungen suchen, ist die Zukunft der Technologie beträchtlich.

 

Quelle

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

Close
Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: