BLOCKCHAIN

Indien; Bitcoin ist wie eine Ponzi Pyramide!

Bitcoin – Viele Regierungsbeamte im Finanzsektor kritisieren weiterhin Kryptowährungen.

Kürzlich kritisierte das indische Finanzministerium Bitcoin und den Rest der digitalen Währungen für ihren Mangel an Eigenwert, indem es sagte:

“Es besteht ein echtes Risiko, die Investitionsblase droht zu kollabieren. Und hier bricht der Betrug in seiner ganzen Pracht aus wie ein Schneeballsystem, das kleine Investoren einer echten Gefahr aussetzt. Sei wachsam! “

Eine unlogische Logik

Investor Mark Cuban wies darauf hin, dass das Konzept des inneren Wertes einfach nicht existiert. Selbst treuhänderische Währungen wie der US-Dollar und die indische Rupie haben keinen inneren Wert, da ihre Bewertungen von zwei Hauptfaktoren bestimmt werden: Marktnachfrage und Angebotsmanipulation durch die Zentralregierungen.

Es ist interessant, weil es viele Vermögenswerte gibt, deren Wert ausschließlich auf Angebot und Nachfrage basiert. Für die meisten Aktien gibt es keinen inneren Wert, da Sie kein echtes Eigentumsrecht und kein Stimmrecht haben. Sie haben nur die Macht, diese Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Bitcoin ist das Gleiche. Sein Wert basiert auf Nachfrage und Angebot. Ich habe sogar welche gekauft! erklärte Cuban.

Und so ist das Argument des indischen Finanzministeriums, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen wie ein Schneeballsystem aussehen, weil sie keine Vermögenswerte haben, die ihren Wert unterstützen, falsch. Das gleiche Argument kann auf Treuhandwährungen angewendet werden.

Darüber hinaus haben die Analysten diese Aussage in Frage gestellt, zumal sich das Land von einer katastrophalen Finanzkrise erholt hat, ausgelöst durch die umstrittene Entscheidung des Premierministers Narendra Modi, die 500- und 1000-Rupien-Scheine zu demonisieren, um gegen Steuerhinterziehung anzukämpfen.

Bitcoin ist reine Spekulation!

Die indische Regierung hat nicht implizit anerkannt , dass das aktive Netzwerk Bitcoin, Ripple, Ethereum und viele andere Netzwerke genutzt werden, um Transaktionen durchzuführen,Vermögen zu verwalten, große Zahlungen zu verarbeiten und dezentrale Anwendungen zu betreiben.

Bitcoin ist eine Frage der reinen Spekulation, die zu einer umgekehrten Volatilität führen kann”, fügte das Finanzministerium hinzu.

Warum stürzt die indische Regierung die Kryptowährung?

Kryptowährungen basieren auf einem dezentralen System, das auf einem Peer-to-Peer-Protokoll läuft , wodurch die Notwendigkeit von Intermediären und die Nutzung von Drittanbietern oder externen Diensten, wie der indischen Zentralbank, entfällt. Dies könnte dazu führen, dass das Währungssystem von den Behörden schwer zu kontrollieren ist und die Regierung stören könnte.

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: