AltcoinsICO

HashGains richtet seine neuen Mega-Rechenzentren basierend auf dem “Green Energy Framework” ein


Die Rechenzentren, die sich über riesige Hektar Land erstrecken, bilden die Kernbasis jedes Geschäfts, das auf einem digitalisierten globalen Server ausgeführt wird. Die Cloud-Mining-Industrie, um genau zu sein, basiert auf Mining-Rechenzentren, die den unglaublichen Abbauprozess blitzschnell ermöglichen. Mit der Entwicklung der Technologie und der Einführung von Kryptowährungen, die mit dem Start von Bitcoin auf das Jahr 2009 zurückgehen, haben Mega-Data-Centers ihre Arbeitsweise stark verändert.

Durch die Bereitstellung von Mining-Services mit großen FCPA- und ASIC-Geräten werden die Betriebs- oder Kapitalkosten erheblich reduziert und die Komplexität des Mining-Prozesses insgesamt verringert. Durch die Implementierung einer bestimmten Anzahl von Mega-Datenzentren können Unternehmen enorme Vorteile in Bezug auf Steuerbefreiung und Energieeffizienz erzielen. Darüber hinaus bietet es einen einfachen Zugang zu anderen Energieressourcen. Im Grunde sind Mega-Datenzentren darauf ausgerichtet, die Gewinne zu maximieren und die Kosten zu minimieren. Geringer Stromverbrauch, die Implementierung erneuerbarer Energiequellen und weniger Umweltprobleme sind nur einige der Vorteile, die die Mega-Mining-Data-Center von HashGains bieten.

HashGains ist eine vielversprechende Subvention von CyFuture, einem Technologie-Giganten, der für seine 15-jährige Expertise in der Überwachung und Verwaltung von Rechenzentren bekannt ist und ein schnelles operatives Netzwerk rund um den Globus bereitstellt. Mit einem konstruktiven Team von rund 1500 Fachleuten ist das Unternehmen dafür bekannt, einige der größten Fortune-500-Unternehmen der Welt zu bedienen. HashGains plant, in Rajasthan (Indien) und Quebec (Kanada) kostengünstige und grüne Cloud-Mining-Rechenzentren zu errichten. Die Rechenzentren werden eine kombinierte Kapazität von 75 Megawatt haben.

HashGains erwartet einen Gesamtumsatz von 30 Millionen US-Dollar aus seinem Verkauf von ICO-Token. Der Erlös würde in die Finanzierung der hochmodernen Cloud-Mining-Rechenzentren des Unternehmens fließen. In einem fortgeschrittenen Stadium wird HashGains seinen eigenen Mining-Pool mit einer Hash-Rate von 100 Peta Hash pro Sekunde starten. HashGains freut sich darauf, einer der Top 10 Mining Pools der Welt zu werden.

Das ‘Krypto-Mining-Team kommt aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und überwacht ständig die neuesten Innovationen, um sie umzusetzen und den Investoren zu nutzen. HashGains hat eine grüne Initiative ergriffen, die vollständig mit den Umweltbelangen übereinstimmt. Die Green Cloud-Mining-Rechenzentren werden mit erneuerbaren Energiequellen wie Solar- und Windenergie betrieben und reduzieren so den übermäßigen Stromverbrauch. HashGains plant, die besten ASIC- und GPU-Geräte der Welt einzusetzen, um eine hohe Rentabilität der Investitionen zu gewährleisten. HashGains stellt sicher, dass die Mining-Partner Garantien für die Mining-Ausrüstung und Wartung bereitstellen. Das Unternehmen wird eine breite Palette von Cryptocurrency-Cloud-Mining-Einrichtungen anbieten, einschließlich Bitcoin-Mining, Ethereum-Mining, Monero-Mining, Dash-Mining, Zcash-Mining und dergleichen.

 

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: