BITCOINBitcoin Nachrichten

FCA beschließt, die Bitcoin-Regelung nicht anzuwenden

Während Bitcoins Hype weltweit an Fahrt gewinnt, vermitteln die Regulierungsbehörden weiterhin eine negative Stimmung

Andrew Bailey, Geschäftsführer der britischen Financial Conduct Authority (FCA), entschied, Bitcoin nicht zu regulieren. Die Entscheidung ist nicht bezeichnend für die Genehmigung von Investitionen in Bitcoin, trotz der Aussage, die eine positive Stimmung in Bezug auf Kryptowährung zu veröffentlichen scheint.

Laut BBC klassifizieren Bailey und FCA Bitcoin als Ware und nicht als Währung, da es von keiner Regierung oder Zentralbank in irgendeiner Art vertreten wird. Die Güter werden nicht von der FCA beaufsichtigt, und daher würde die Festlegung von Beschränkungen für Bitcoin technisch ihren gesetzlichen Verantwortlichkeiten und Gerichtsbarkeit entgehen.

Um die aktuellen Richtlinien zu ändern, die angeben, welche Vermögenswerte von der FCA kontrolliert werden, sollten die Vertreter von Parlament und Regierung Änderungen an den Gesetzen vornehmen, die ihnen diese Verantwortlichkeiten geben. Wir haben bereits gesehen, dass Aufsichtsbehörden weltweit die Implementierung von Beschränkungen für Kryptowährungstransaktionen übernehmen.

Seltsame Waren

Mr. Baileys Aussage liefert gute Argumente gegen die Sicherheit von Bitcoin als Investition. Hohe Volatilitäten sind der erste Indikator für eine riskante Anlage. Darüber hinaus ist es unglaublich schwierig, wenn nicht unmöglich, die treibende Kraft hinter den Preisen zu bewerten. Im Vergleich zu traditionellen Rohstoffen wird es viel schwieriger, den Vermögenswert auf lange und strenge Weise zu analysieren, was zu verlässlichen Schlussfolgerungen führen kann.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen Bitcoin und anderen “Produkten” ist die Tatsache, dass das Bitcoin-Angebot festgelegt ist. Dies unterscheidet sich von herkömmlichen Rohstoffen wie Baumwolle, Sojabohnen und Kaffee, wo sich das Angebot aufgrund variabler Wachstumsraten und Mengen, die von der Welt geliefert werden, ständig ändert.

 

Siehe auch die Originale französische Version

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: