ANWENDUNGSFALLBITCOINBitcoin NachrichtenBLOCKCHAINBlockchain NachrichtenETHEREUMEthereum NachrichtenEthereum verstehen

Ethereum und Bitcoin werden in Venezuela immer beliebter.

Inmitten der Entwicklung einer landesweiten Finanzkrise wächst die Nachfrage nach Kryptowährungen, vor allem nach Ethereum und Bitcoin, in Venezuela rapide an.

Im April gab die venezolanische Regierung bekannt, dass die Inflationsrate für Venezuelas Bolivar 247% erreicht hat. Allerdings haben Ökonomen und Experten festgestellt, dass die reale Inflationsrate mit Berichten, die einen Prozentsatz von 800% vorgeben, viel höher ist.

Eine verbotene Ausbeutung

Auch der Ölsektor, der die Hauptstütze der venezolanischen Wirtschaft ist, verzeichnete einen Abwärtstrend und erreichte allein im Jahr 2016 einen Rückgang um 12,7%. Der anhaltende Rückgang des Ölsektors sowie eine gestiegene Inflations-Rate der venezolanischen Bolivar und der Mangel an Arbeitsplätzen, lassen die Mehrheit der Bevölkerung hungern. Darüber hinaus kämpfen junge venezolanische Absolventen täglich darum, einen Job zu finden, der kaum genug Gehalt bietet, um die Bedürfnisse ihrer Familien zu befriedigen.

Einige Venezolaner verlassen sich auf Bitcoin, um zu überleben, einschließlich Alvaro. Sie haben Bitcoin weiter ausgenutzt und Kryptowährungen verkauft, um Lebensmittel über Online-Dienstanbieter wie Amazon zu erhalten.

Obwohl diese Ausbeutung von der lokalen Regierung für illegal erklärt wurde, wenden sich junge Absolventen und Fachkräfte aufgrund fehlender Ressourcen, Nahrungsmittel, Arbeitsplätze und Möglichkeiten immer noch an Bitcoin und Ethereum.

Ein Markt mit hoher Nachfrage

Da Kryptowährungen, darunter Bitcoin und Ethereum, aufgrund einer überwältigenden Nachfrage derzeit zu hohen Preisen im Land verkauft werden, haben immer mehr Absolventen und erfahrene Technologieexperten begonnen, digitale Währungen zu nutzen.

“Am Ende war Bitcoin ein Rettungsring für Venezolaner wie mich, um die Anstrengungen unserer Arbeit zu bewahren und eine Alternative zu unserem regulierten Finanzsystem zu schaffen. Insbesondere für Menschen die beschlossen haben, weiter in diesem schönen Land zu Leben und es voranzutreiben.“ sagte Alvaro.

In letzter Zeit hat Block Channel, eine Organisation, die sich mit sozio-kulturellen und ökonomischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Blockchain-Technologien wie Bitcoin und Ethereum befasst, gezeigt, dass lokale “Miner” auch alternative “Altcoins” in Betracht ziehen.

“Die Ausbeutung von Bitcoin wurde wie ein Spionagefilm,” Miner “wurden aufgrund falscher Anschuldigungen verhaftet, die Menschen begannen immer mehr paranoid zu werden. Aber Ethereum ist populär geworden und sehr profitabel. GPUs sind billiger zu importieren, und ziehen nicht viel Aufmerksamkeit auf sich. Ich habe mit den R9 380 2GB GPUs angefangen, aber aufgrund der Zunahme der Größe der DAG-Datei aufgehört, für die Ethereum-Extraktion zu arbeiten, sodass ich sie in einen ZCash-Pool verwies “, sagte David R .

Repressive Maßnahmen

Das Kryptowährungs-Ökosystem von Venezuela ist von Anwohnern extrem schwierig zu verwalten. In einigen Fällen wurden die “Miner” gezwungen, Bestechungsgelder an den Bolivianischen Geheimdienst zu zahlen.

Trotz der „Bitcoin Repression“ und der Ausbeutung von der lokalen Regierung, Bestechungsgelder an lokale Geheimdienste zu zahlen, beschlossen bolivianische “Miner” weiterhin Bitcoin`s sowie ETH`s zu extrahieren. Die Ausbeutung ist für die jüngsten Absolventen und Fachleute, die in den letzten Monaten mit der finanziellen Unterstützung ihrer Familien zu kämpfen hatten, ein Lebensretter geworden.

 

Quelle : https://cointelegraph.com/news/ethereum-is-rising-in-popularity-in-venezuela-along-with-bitcoin

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

Close
Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: