BITCOINBitcoin NachrichtenETHEREUMEthereum Nachrichten

Ethereum Preise berührten $ 500, bevor die Korrektur einsetzt

Ethereum hat ein außergewöhnliches Wochenende hinter sich und stiehlt die Show von Bitcoin, nachdem es heute 50 Cent laut coinmarketcap erreicht hat. Dies ist das zweite Mal seit seiner Einführung, dass der Token die $ 500 Bar überschritten hat. Darüber hinaus erreichten die Ether-Preise ein 24-Stunden-Hoch von 12% im Vergleich zu USD und 15% im Vergleich zu Bitcoin. Kurz nach einem scheinbar unaufhaltsamen Aufwärtstrend wurden die Bitcoin-Preise massiv korrigiert. Dieser Preis wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung auf 14.605 US-Dollar festgesetzt. Mit einem Jahresstart von knapp 8 Dollar erreichten die Ether-Preise einen atemberaubenden Anstieg von 5800%, was sie zu einem der profitabelsten Vermögenswerte in der Geschichte der Menschheit machte.
Mit einer soliden Marktkapitalisierung von 45,5 Milliarden US-Dollar erweitert Ether die bereits bestehende Kluft zwischen Bitcoin Cash und Rang drei im Hinblick auf die Marktkapitalisierung.

Ether’s Performance im letzten Monat ist entschlüsselt

Es sieht so aus, als sei Ether seit der letzten Novemberwoche aus dem aufsteigenden Dreiecksmuster ausgebrochen. Die Token-Preise überstiegen den Widerstand von 400 USD und setzten allmählich einen neuen auf ungefähr 500 USD.

ETH

ETH-Preise brechen am 24. November 2017 aus dem aufsteigenden Dreiecksmuster aus (Daten von Bitstamp)

Die alte 400-Dollar-Obergrenze dient seither als Unterstützung und verhindert, dass der Preis des Vermögenswerts nach unten gedrückt wird, wie Sie der nachstehenden Grafik entnehmen können.

Support

ETH-Kursdiagramm, das den Unterstützungslevel bei 410 (Daten aus cryptocompare) anzeigt

In den letzten Monaten hat ETH einen stetigen Aufwärtstrend durchlaufen. Nach einer Preiserhöhung von $ 300 auf $ 515 Ende November gab es eine kleine Korrektur. In der Tat, der damals gehypte ETH-Marker, sah am 29. November einen 18-prozentigen Kursverfall, gleich nachdem er ein Allzeithoch erreicht hatte. Dies wurde erwartet, da die Händler bei jedem Meilenstein einen Teil ihres Gewinns übernehmen und auf ein neues Kauffenster warten.

Was verursacht Ethereums Aufschwung?

Ether Tokens haben von Anfang September bis Mitte November 2017 keine großen Preisschwankungen erlebt. Dies war hauptsächlich auf die Auswirkungen des ICO-Verbots, das von der chinesischen Regierung auf dem lokalen Ethereum-Markt regiert wurde, und auf die beispiellosen überschüssigen Rekordzahlen von Bitcoin zurückzuführen.

In der letzten Novemberwoche begannen die Preise für Ether zu steigen, ausgelöst durch die zunehmende weltweite Einführung von Kryptowährungen und die Begeisterung der Community für die bevorstehende Teilwanderung von Ethereum von der PoW zu einem PoS-Konsensmechanismus. Wie von coindesk berichtet, testeten die Ethereum-Entwickler bereits am 17. November Casper, ein PoS-Protokoll für ihre Software-Entwicklungs-Blockchain.

In letzter Zeit erfreuen sich die auf der Ethereum basierenden dezentralen Anwendung (Dapp) CryptoKitties großer Beliebtheit. Wie von vielen Nachrichtenagenturen berichtet wurde, berichtete Medium, dass das Videospiel eine massive Netzwerküberlastung verursachte, was zu verzögerten Transaktionsbestätigungen führte.

Welche Zukunft für Ethereum?

Selbst mit einer stark gehaltenen zweiten Position im Markt für Kryptowährungen werden die nächsten Wochen für das Überleben von Ethereum entscheidend sein. Ein weiteres Allzeithoch vor Ende des Jahres wird stark davon abhängen, wie sich die zukünftigen Bitcoin-Produkte ab morgen entwickeln werden. Wie bereits in früheren Veröffentlichungen erwähnt, wird die führende digitale Währung bald in den Mainstream übergehen, wobei die zukünftigen Verträge von Cboe und CME Exchanges gestartet werden. Dieses erwartete Ereignis verursacht unterschiedliche Meinungen unter Analysten und Händlern. Es kann entweder den gesamten Markt für Kryptowährungen antreiben oder die Bitcoin-Preise auf unter 10.000 Dollar senken und den gesamten Markt sinken lassen.

Nützliche Links

 

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: