AltcoinsBITCOINBitcoin NachrichtenBLOCKCHAINETHEREUMEthereum Nachrichten

Ein weiterer Sturz nach einer ruhigen Woche

Die Märkte für Kryptowährungen waren den Großteil der Woche bis gestern relativ ruhig, da die fünf führenden digitalen Währungen um mehr als 8% einbrachen. Bitcoin (BTC) blieb bis gestern zwischen 10.500 $ und 11.500 $ und fiel dann auf 9.693,95 $.
Bitcoin wird derzeit bei 10027.50 $ gehandelt, weniger als 5% in den letzten 24 Stunden.

Die Gesamtmarktkapitalisierung blieb in dieser Woche über 430 Milliarden Dollar bis gestern, 7. März, als sie auf etwa 391 Milliarden Dollar fiel. Nach den Daten von CoinMarketCap beträgt die Gesamtmarktkapitalisierung nun rund 406 Milliarden Dollar.

Ethereum (ETH) erlebte diese Woche eine Verlangsamung und fiel zum dritten Mal seit Anfang Februar unter 800 Dollar. Die ETH notiert 764,5 US-Dollar, was einem Rückgang von 2,66% der letzten 24 Stunden entspricht.

ethereum_courbe Preis

Ripple (XRP) ist auch nach unten von seinem Höchststand von 1,08 $ am 6. März. Derzeit handelt es sich um einen Kurs von rund 0,88 $ und einen Rückgang von mehr als 3% innerhalb von 24 Stunden. Der Höhepunkt des gestrigen Tages könnte der Ankündigung einer inländischen Geldüberweisungsanwendung zugeschrieben werden, die in diesem Herbst von dem Japan Bankenkonsortium mit der Technologie von Ripple gestartet wird.

Kräuselungsdiagramm

Gestern kamen Gerüchte über einen vermeintlichen Hack von Binance auf. Dies hatte gravierende Auswirkungen auf den Kryptowährungsmarkt. Die Unsicherheit in Bezug auf die Sicherheit der Hauptbörse hat möglicherweise das Vertrauen der Einzelhändler beeinflusst, was auch zu fallenden Preisen geführt hat.

Nützliche Links

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
%d bloggers like this: