ANWENDUNGSFALLBLOCKCHAINBlockchain NachrichtenBlockchain verstehen

Dubai startet seine eigene Kryptowährung emCash

Die örtliche Regierung von Dubai hat laut lokalen Medienanzeigen offiziell ihre eigene Kryptowährung namens emCash eingeführt. Die Kryptowährung soll für die Zahlung von staatlichen und nichtstaatlichen Dienstleistungen verwendet werden.

Laut Ali Ibrahim, stellvertretender Generaldirektor von Dubais Wirtschaft, wird der Token als gesetzliches Zahlungsmittel „für verschiedene Regierungs- und Nicht-Regierungs Institutionen” fungieren. 

Dubai umschließt die Blockchain-Technologie

Die hohe Flexibilität und der Komfort von Kryptowährungen sind ein Gewinn für Dubai. Die Regierung favorisiert Blockchain als zukunftsorientierte Technologie. Der Paradigmenwechsel wird von der Avantgarde und Ibrahim voran getrieben. Sie sind der Annahme, dass

“das dynamische Umfeld und die unglaubliche Bereitschaft, innovative Technologien anzuwenden, haben Dubai zum perfekten Standort für Geschäftsreisen gemacht. Dieses Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für die Ambitionen, denen wir hier begegnet sind. Zusammen schaffen wir im Grunde ein neues wirtschaftliches Ökosystem. Es wird die Blockchain Technologie, um Finanztransaktionen billiger, schneller und sicherer betreiben zu können, während die enormen Vorteile dieser Technologie es für die Regierungen, Firmen und Kunden anwendbar machen.”

Die Blockchain-Technologie, als ein System für eine Reihe von verschiedenen Diensten, ist in dem Land weit verbreitet. Dubai möchte die Fintech-Drehscheibe für die Eastern World werden und hat vor kurzem sogar Verträge abgeschlossen, um den Verkauf von Immobilien vollständig in Bitcoin zu ermöglichen.

Die neue Kryptowährung wird das Adaptionsparadigma des Landes vorantreiben.

 

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: