BITCOINBitcoin NachrichtenBitcoin verstehen

Die Volatilität von Bitcoin wird mit der Ankunft institutioneller Investoren weniger wichtig sein

Adam White, Vizepräsident von Coinbase, hat versucht, eine Perspektive unter den vielen Behauptungen über Bitcoin zu bieten. Kritiker sagen, dass dieser Markt eine Blase ist, die jederzeit explodieren kann.

White sagte gegenüber Emily Chang von Bloomberg, dass er die Behauptung bestreitet, dass der Sektor eine Blase ist, obwohl er einräumt, dass es nicht immer einfach ist, die Preisentwicklung von Bitcoin vorherzusagen. Er erklärte, dass der Wert nur ein wichtiger quantitativer Indikator für den Erfolg dieser digitalen Währung ist.

Andere wichtige Parameter

Coinbase bewertete auch die Nützlichkeit von Bitcoin, einschließlich der Anzahl der Nutzer und des täglichen Transaktionsvolumens, so White. Er erklärte, dass sie in diesem Sektor ein signifikantes Wachstum sehen. Immer mehr Nutzer entscheiden sich für dieses Anlagegut. Selbst die meisten Neulinge haben Zugang dazu. Außerdem ist es dank Büchern wie “Bitcoin for Dummies” möglich, sich über diese Technologie zu informieren.

Chang stellte fest, dass sich die Anzahl der Coinbase-Konten im letzten Jahr verdreifacht hat. White sagte, er habe Anfang des Jahres knapp 5 Millionen Kunden gehabt. Coinbase ist der einfachste Weg, mit dem Handel von Kryptowährungen zu beginnen, fügte er hinzu.

Was ist mit Volatilität?

Bei der Frage nach der Volatilität von Bitcoin, sagte der Vizepräsident von Coinbase, dass es nicht halten wird. Er erklärte, dass diese Technologie langsam ihren Weg bahnt. Sie haben diesen Markt analysiert und gezeigt, dass Bitcoin so volatil wie Öl ist, aber weniger als der Titel von Twitter. Die Integration von institutionellen Investoren werde zur Stabilität dieses Marktes beitragen, sagte er.

 

Quelle: CryptocoinsNews

 

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

Close
Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: