ANWENDUNGSFALLBITCOINBitcoin NachrichtenBitcoin verstehenBLOCKCHAINBlockchain Nachrichten

Der erste französische Investmentfonds auf Bitcoin ist geboren

Der erste französische Investmentfonds auf Bitcoin ist geboren

TOBAM, ein Vermögensverwalter, hat den Start des ersten europäischen Investmentfonds bekannt gegeben, der sich auf Bitcoin konzentriert.

Kürzlich angekündigt, ist die Einführung des Bitcoin-Managements für den 2005 gegründeten TOBAM-Manager eine Premiere in Europa und wird es traditionellen Investoren ermöglichen, in den Kryptowährungsmarkt einzutreten.

Der Start des Fonds folgt der Genehmigung der Financial Markets Authority. Es ist “Price water house Coopers”, das Revisionsdienstleistungen erbringt, während “Caceis”, die Bankengruppe Asset Management von Agrarkrediten, die mit dem Fonds verbundenen Bitcoins bewachen wird.

“Yves Choueifaty”, President und Chief Investment Officer von Tobam, sagte in einer Erklärung: “Bitcoin ist ein sehr diversifiziertes Kapital, und diese Einführung ist auch Ausdruck unseres Strebens nach Diversifizierung in all seinen Formen. Einmal mehr ist TOBAM voraus und wir werden weiterhin einen bedeutenden Teil unseres Wachstums in Forschung und Innovation für das beste Interesse unserer Kunden investieren. “

Herr Choueifaty ist hinsichtlich der Aussichten des Fonds sehr optimistisch und erwartet, dass er in den nächsten Jahren 400 Millionen Dollar erreichen wird.

Es verwundert nicht, dass sich institutionelle Investoren angesichts der jüngsten Meldungen aus traditionellen Hedgefonds etwas den kryptografischen Vermögensmärkten aussetzen wollen. Es bleibt abzuwarten, ob Produkte wie Tobam’s Zinsvorteile generieren.

 

Quelle

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: