BLOCKCHAIN

“Blockchain & Bitcoin” Konferenz in Berlin

Blockchain & Bitcoin Konferenz in Berlin

Am 4. April 2018 trafen sich 150 Blockchain-Spezialisten in Berlin auf der Blockchain & Bitcoin Conference.

Sie teilten ihre Erfahrungen und ihr Wissen über Blockchain-Technologien, Kryptowährungen und ICOs.

Die Redner diskutierten Fragen im Zusammenhang mit der Implementierung von Blockchain in Geschäftsprozessen und legislativen Fragen. Die Experten sprachen auch über ICOs für Start-ups und Investoren, während der Konferenz stellten sie auch Kryptowährungsanalysen und gemeinsame Prognosen vor.

Blockchain & Bitcoin Konferenz Deutschland

Referenten:

Zu den Referenten gehörten Experten wie der IBM Cloud-Vertreter, der internationale Führer der Blockchain-Kompetenzgruppe und der Vertreter des Europäischen Zentrums für Kernforschung (CERN).

René Bostic

Technischer Vizepräsident für Innovation und neue Technologien für IBM Cloud, hielt eine Rede über die Weiterentwicklung der Blockchain- Technologie: Vom Konzept bis zur Implementierung. Als Experte für Cloud ComputingDevOps und Emerging-Cloud-Technologien hat René einen spezifischen Fall von Blockchain analysiert und erklärt, was die Zukunft für diese Technologie bereithält.

Dr. Nina-Luisa Siedler

Eine DWF-Partnerin, wurde ebenfalls eingeladen. DWF ist eine globale Anwaltskanzlei, die sich auf Blockchain- Technologie spezialisiert hat. Sie ist Leiterin der Blockchain International Skills Group. Sie sprach über Token-Regulierung, um die aktuelle Situation und zukünftige Möglichkeiten zu skizzieren.

Manuel Martin Marquez 

Projektleiter für Big Data am Europäischen Zentrum für Kernforschung (CERN). Er sprach über die Evolution von Blockchain und Open Science. Manuels Ziel ist es, wissenschaftliche Vorteile für die Gesellschaft wiederherzustellen, transparente Wissenschaft freizusetzen, Technologien zu nutzen und öffentliche Herausforderungen zu diskutieren.

Nathan Williams

Gründer von Minespider. Er hielt eine Rede darüber, wie die Blockchain die Due Diligence der Lieferkette beeinflussen kann. Gabriel Dusil, Mitgründer und Vorstandsmitglied von Adel, widmete sich dem Thema “Wer wird ein Bürger ohne Grenzen im 21. Jahrhundert sein?”

Während der Konferenz wurde ein Runder Tisch zum Thema “Von der Strategie bis zur Umsetzung von ICOs: Perspektiven, Vorschriften und aktueller Status” organisiert. Moderator des Runden Tisches war Florian Grummes, CEO von Midas Touch Consulting. Der Roundtable präsentierte Spezialisten wie den CEO von RefTokenBlockchain & AI. Architekt am Porsche Technology Laboratory, Rechtsanwalt und Manager bei PwC Legal und Senior Manager bei EY.

Andere Stärken:

Das Konferenzprogramm umfasste Einführungssitzungen, bei denen die Teilnehmer ihre innovativen Ideen teilten, die den Teilnehmern beim Aufbau neuer Geschäftsverbindungen für die zukünftige Zusammenarbeit halfen.

Es gab einen Bereich, auf dem die Aussteller ihre Projekte vorstellen konnten. Zu den Teilnehmern gehörten Plattformen wie Trustier, BubbleTone, XRIBA, Unibright, MoneyRebel, Endo und Zeus.

Die Organisatoren der Konferenz sind insbesondere Sponsoren wie  CoinTraffic und Taitoss dankbar.

Veranstalter:

Die Konferenz wurde von Smile-Expo organisiert, das Unternehmen organisiert weltweit Konferenzen zu Blockchain- und Bitcoin-Themen. Die nächsten Konferenzen finden in Moskau, Prag, Finnland und Australien statt.

Nützliche Links
Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
%d bloggers like this: