ANWENDUNGSFALLBITCOINBitcoin NachrichtenBLOCKCHAINBlockchain Nachrichten

Bitcoin, um dich gut zu fühlen

In dieser Woche kündigte ein Bitcoin Early Adopter auf Reddit an, dass er so viele Bitcoins hat, dass er $ 5.057 BTC oder $ 86 Millionen für wohltätige Zwecke spenden will. Bisher hat der anonyme Spender eine Website mit dem Namen “Pineapple Fund” eingerichtet und hat bereits 5 Millionen Dollar an Bitcoins an anerkannte gemeinnützige Organisationen gespendet.

“Was machst du, wenn du mehr Geld hast als du jemals ausgeben kannst?”

Der Spender hat eine Website für die von ihm vertriebenen Fonds “Pineapple Fund” online gestellt, wo registrierte gemeinnützige Organisationen von Spenden profitieren können.

Bisher fünf bis sechs wohltätige Zwecke

Für diejenigen, die nicht an die Glaubwürdigkeit des Pineapple Fund glauben, hat der Besitzer eine Adresse und einen Nachweis des digitalen Eigentums mit Hilfe der Bitcoin-Blockchain bereitgestellt.

Der Pineapple Fund hat bereits sechs Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, darunter Watsi (1 Mio. USD), The Water Project (1 Mio. USD), Electronic Frontier Foundation (1 Mio. USD), Bitgive Foundation (500.000 USD), psychedelische MAPS (1 Mio. USD). ) und die Open BSD Foundation ($ 500K).

Der neue Fonds sagt, dass er eine Vielzahl von Wohltätigkeitszwecken auf der ganzen Welt unterstützt und mehr geben will.

Bitcoin, Geld für eine bessere Welt

Die Pineapple Fund News von 5.057 BTC folgen auf die unglaubliche Spende von 700.000 Dollar in Bitcoins an den berühmten Evangelisten Andreas Antonopoulos.

Außerdem bezahlten die Bitcoiner vor einigen Wochen das Land des Obdachlosenzentrums “Satoshi Forest”. Unterdessen spendete ein anonymer Investor während des Hurrikans, der in Texas Verwüstungen anrichtete, 10 BTCs, um den 30.000 Einwohnern zu helfen, die aus ihren Häusern vertrieben wurden.

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: