BITCOINBitcoin NachrichtenBitcoin verstehen

Bitcoin schlägt in einem sehnsüchtig erwarteten Tag die $ 10.000 Bar

Bitcoin

Zum ersten Mal seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat Bitcoin heute die 10.000-Dollar-Marke erreicht. Es wird jetzt bei $ 10.048 gehandelt, während wir diesen Artikel schreiben.

Während einige eine Nachricht sehen, dass Bitcoin nicht bald verschwinden wird, scheinen andere immer noch weniger beeindruckt zu sein. Sie haben dieses noch nie dagewesene Ereignis als Bestätigung, dass die Währung hoch spekulativ geworden ist.

Bitcoin
Total Bitcoin’s Market Cap and Price evolution, in a one-year-long period. Source:.Coinmarketcap.com

Wie sind wir hier gelandet?

Bitcoin hat in einem Jahr (28. November 2016 bis 28. November 2017) einen atemberaubenden Trend erlebt. Von weniger als $ 1.000 im Januar kommend, fährt dieses Jahr auf jeden Fall fort, ein historisches darzustellen, nicht nur für Bitcoin, für alle Kryptowährungen.

Allein der laufende Monat November 2017 war in der Geschichte von Bitcoin spektakulär. Dies führte zu einer 55% igen Erhöhung des Bitcoin-Wertes.

Bitcoin durchbrach bis zum 1. November die $ 6.400 und hielt Spekulationen und zweifelhafte Analysen aufrecht.

Während der Woche konsolidierte Bitcoin seinen Wert mit einem wöchentlichen Durchschnitt von $ 9.100 und nahm dann in den letzten 48 Stunden kräftig ab.

Warum ist das passiert?

In den letzten Monaten hat BTC die Decke durchbrochen, und das ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen. Das massive Handelsvolumen zeigte sich durch Börsen, die täglich exponentiell anstiegen. Der CoinTelegraph erklärt, dass die Angst vor dem Ausbleiben (FOMO) immer wieder neue Investoren schnell einbringt.

Auf der anderen Seite ist Bitcoin eine wachsende Mainstream-Einführung, eine wachsende globale Anerkennung, ein stetig wachsendes tägliches Transaktionsvolumen und die Streichung des SegWit2X-Skalierungsvorschlags. All dies führt zu einem erhöhten Vertrauen in die Kryptowährung.

Zitiert von The Guardian, sagte Neil Wilson, Senior Analyst bei ETX Capital: “[…] Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist jetzt die von IBM, Disney [oder] McDonald’s.”

Laut CNBC haben sich neben Hedge-Fonds-Investoren vor kurzem auch mehrere Hedgefonds dafür entschieden, Bitcoin in ihre Portfolios aufzunehmen.

Bitcoin ist aufgrund der umfassenden Medienberichterstattung buchstäblich viral geworden. In den letzten zwei Monaten wurden die Mainstream-Medien buchstäblich täglich erwähnt.

Die Bestätigung durch Reality-TV-Shows und internationale Stars, von Paris Hilton bis hin zu Floyd Mayweather, die alle ihre Unterstützung für den Coin twitterten, war die weltweit bekannteste und umschließende globale Konsens-Übereinstimmung.

Jeder verblüffende Erfolg weckt ernste Zweifel

Dieser unregulierte Wildwest-Markt schrumpft; In der Tat arbeiten viele Länder an Verordnungen, wir sind in der Lage, ihre Währung vor unkontrollierbarem Zuwachs an Bitcoin zu schützen. Einige Analysten glauben, dass BTC nicht mehr als eine kurzfristige Investitionsmöglichkeit in der Finanzwelt darstellt.

In einem von der Dailymail veröffentlichten Artikel beschreibt der Ökonom Nouriel Roubini den Aufstieg einer gigantischen Spekulationsblase.

Er glaubt, dass keine fundamentalen Gründe durch die Währung erklärt werden können. Er fügte hinzu, dass es weder eine etablierte Zahlungsmethode sei, noch eine gute Möglichkeit, Kapital zu speichern. “Es ernähre sich selbst.”

Unser Urteil

Wenn wir alle Spekulationen und polarisierten Meinungen beiseite lassen, ist es ein unbestrittener Beweis dafür geworden, dass es keine Rückkehr von dem geben wird, das Kryptowährungen sich zum heutigen Tag etabliert haben.

Die globale Gemeinschaft in allen Ecken der Welt nimmt Kryptowährungen aus mehreren Gründen immer mehr an. Dieser Drang wird durch den innewohnenden Schub, über Nacht reich zu werden, angeheizt, was bis zu einem gewissen Grad mit diesem anhaltenden Triumph von Bitcoin wahr geworden ist.

Bitcoin gibt der inneren Welt eine Stimme, die ein lautes “Screw you!” Schreien will. An Bankangestellte, die das Leben der Menschen bestimmen.

War nicht dezentralisieren, Reichtum umverteilen, Privatsphäre und Menschenwürde schützen und ein Blick auf die Bankenlobby das Konzept der Kryptowährungen?

Jetzt ist es soweit, der Gigant, ist in Aktion. Es gewinnt an Dynamik, ohne Anzeichen von Verlangsamung oder Rückzug. BTC bekommt seine Stärke aus den Hoffnungen aller Lebensbereiche.

Ein Segen für den einen, ein Albtraum für den anderen und ein Betrug zum Skeptischen. Sie kann wohl noch sehr lang in der Zukunft gesprächsthema bleiben.

Siehe auch die Originale englische Version

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: