BITCOINBitcoin Nachrichten

Bitcoin beendet seinen Absturz

Letzte Woche erlebten Bitcoin-Trader die schlimmsten Momente, die sie seit einiger Zeit kennen.
Bitcoin-Kurspreis

Am 17. Juni war Bitcoin in der komfortablen 6500 $ Zone und hielt es bis zum 19. Juni. Nach dem 19. Juni gab es einen plötzlichen Anstieg des Marktes, was die BTC-Preise auf über 6.700 $ drückte.

Die 6.700 $-Marke wurde bis zum 22. Juni beibehalten, als die Hölle für Bitcoin ausbrach.
Bithumb wurde zum dritten Mal in 12 Monaten gehackt. Piraterie führte zu einem Verlust von 30 Millionen Dollar.

Punkte von 6.000 $ wurden am 23. Juni erreicht, Hodler hofft, dass die Preise nicht immer wieder fallen werden. Bitcoin rutschte jedoch gestern auf die Marke von 5800 $ (Ende Juni).

BTC erholte sich in den letzten 24 Stunden um 5,18%, indem er über die 6000 $ Linie zurückkehrte. Es wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 6.314,49 $ gehandelt.

Was kommt als Nächstes?

Es hängt alles davon ab, ob BTC im Bereich von mehr als 6.100 $ überleben kann und die Widerstandsbarriere von 6.400 $ muss weiter fortgesetzt werden, damit ein Bullenmarkt identifiziert werden kann. Wenn er jedoch unter 6100 $ zurückfällt, wird er ein Problem haben, sich zu erholen.

Die gute Nachricht für US-Bürger ist die Übernahme von BitLicense durch Square, die zu einer einfacheren Methode zum Kauf und Verkauf von Bitcoins führen wird. Sie können also davon ausgehen, dass in den kommenden Tagen mehr Amerikaner an der BTC-Rallye teilnehmen werden.

Der zunehmende Einsatz des Lightening Network und von SegWit hat zu einem Rückgang der Transaktionskosten geführt, welches zu einer höheren Nachfrage führte.

Die meisten Indikatoren weisen auf einen reiferen Markt mit guten bullischen Anzeichen hin.

 

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: