BLOCKCHAIN

Bitcoin; Anstieg der Preise im Jahr 2013

Eine Person hinter dem Aufstieg von Bitcoin im Jahr 2013

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht über die Manipulation der Bitcoin-Preise zeigte, dass der starke Anstieg im Jahr 2013, in dem der Preis von 150 $ auf 1.000 $ gestiegen ist, möglicherweise von einem einzelnen Akteur verursacht wurde.

Der Bericht, der von JT Hamrick , Moore Tyler, Tali Oberman und Neil Gandal geschrieben wurde, untersuchte die verdächtigen Umstände, die sich am Mt. Gox-Austausch ereigneten. Der Bericht sagt, dass es mit dem Anstieg der Bitcoin-Preise im Jahr 2013 verbunden ist.

“Der USD-BTC-Wechselkurs stieg während der Tage, an denen verdächtige Transaktionen stattfanden, um durchschnittlich 4%. Dies wird mit einem Rückgang an Tagen verglichen, an denen keine verdächtigen Aktivitäten stattfanden. “

Die Aktivitäten wurden hauptsächlich von Markus und Willy ausgeführt, die Bitcoins nutzten, die keine Transaktionen ausführen mussten, welche wie gültige Transaktionen aussahen. Die Transaktionen wurden dann von Mt.Gox in das Handelsvolumen einbezogen. Sie haben es getan, um den Handel zu stimulieren, um eine kommerzielle Aktivität über das Normale hinaus zu zeigen und somit die Öffentlichkeit anzulocken.

In einem Reddit-Post nach dem Hack wurde festgestellt, dass die Hacker 2011 eine große Anzahl von Bitcoins gestohlen haben, aber es gab eine Vertuschung von Mark Karpeles, dem Mt.Gox-Besitzer für mehrere Jahre. Der Bitcoin-Markt ist aufgrund des schwachen Marktes immer noch anfällig für Preismanipulationen, wodurch er sehr anfällig für sehr hohe Preisänderungen ist. Der als “Spoof” bekannte Schauspieler  praktizierte auch den “Waschhandel“, der sich selbst kauft und verkauft. Dieses Gesetz manipulierte die Preise hauptsächlich auf der Bitfinex-Börse, die dann den gesamten Markt beeinflusste.

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
%d bloggers like this: