BLOCKCHAIN

AppCoins in Kürze!

AppCoins (APPC) hat seine ICO beibehalten, die seit der Aufnahme von Binance am vergangenen Freitag um fast 300% gestiegen ist.

AppCoins hat inzwischen die Existenz von Giganten wie Apple oder Google in Frage gestellt, welche den mobilen Anwendungsmarkt beherrschen.

AppCoins wurde von Aptoide, einem bestehenden Player in der Branche für mobile Apps, entwickelt. Sein alternativer Markt läuft unter dem Betriebssystem Android OS und hat 200 Millionen Benutzer weltweit. Ziel des Teams ist es, das bestehende Monopol zu durchbrechen und mehr Transparenz und Effizienz in diesen Raum zu bringen.

Um dies zu erreichen, hat Aptoide eine Plattform aufgebaut, die Blockchain-Technologie und intelligente Verträge kombiniert.

Im Vergleich zu den bestehenden Märkten, zielt dieses Protokoll darauf ab, die Zwischenhändler zu reduzieren, die zur Zeit die Kosten für Werbeanwendungen in die Höhe treiben, In-Apps und anderen Formen der Monetarisierung von Anwendungen zu fördern und den Prozess der Genehmigung von Apps zu rationalisieren.

Die Idee ist, dass durch das Bewegen von allem in der Blockchain dieses Ökosystem transparent wird und alle Parteien ermutigt werden, sich voll zu beteiligen. Zum Beispiel werden einzelne Entwickler nach ihrer Zuverlässigkeit basierend auf vergangenen Transaktionen eingestuft und ein transparentes Protestsystem wird erstellt.

Die AppCoins selbst sind mit den ERC-20-Chips kompatibel, die im Ethereum- Netzwerk betrieben werden. Sie werden auf der Grundlage des vom Team als “Kosten pro Aufmerksamkeit” bezeichneten Preises vergeben. Token werden den Nutzern im Gegenzug für das Herunterladen von Apps und deren Beachtung zugesprochen. Diese Tokens können dann verwendet werden, um Einkäufe über die App zu tätigen (aber nicht um die Apps selbst zu kaufen).

Wenn die Leute hinter AppCoins ihre Vision verwirklichen, wird das Endergebnis ein Ökosystem sein, das Benutzer, Entwickler, aber auch App Stores umfasst.

Zu diesem Zweck soll das Projekt “die universelle Sprache der Anwendungswirtschaft werden”. AppCoins behauptet, “agnostic app store” zu sein, obwohl sie sich momentan auf Android-Apps konzentrieren.

Natürlich bleibt abzuwarten, ob die Aptoide-Plattform eine Chance gegen langfristige Marktführer hat. Schließlich haben selbst Unternehmen wie Amazon und Samsung im Bereich der Anwendungsmärkte versagt.

Dennoch kann man nicht leugnen, dass das Konzept eines offenen und unveränderlichen Protokolls aufregend und revolutionär ist.

Auch wenn der anfängliche Investitionsaspekt aufregend ist, werden die Leser ermutigt, selbst über AppCoins zu recherchieren und selbst zu entscheiden, ob sie mitmachen möchten.

Genau wie Substrat, verspricht das Internet durch den gleichen und kostenlosen Internetzugang für alle zu revolutionieren. Egal was die FCC und Kabelfirmen geplant haben, stellt AppCoins eine Chance dar, die Welt der Vorherrschaft in der mobilen Anwendungsindustrie zu befreien und eine neue Welt einzuläuten, in der Apps und mobile Werbung für alle frei und gleichberechtigt funktionieren!

 

Nützliche Links

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: