BITCOINBLOCKCHAINETHEREUMSmart-Vertrag

4 Kryptowährungen mit großen Partnern

Heute, dank der Popularität von Kryptowährungen und insbesondere Bitcoins, haben einige große Markenunternehmen Zahlungsplattformen für ihre Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die Kryptowährungen als neue Zahlungsmethode akzeptieren.

Partnerschaften mit Bitcoin

Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung, die seit ihrer Gründung im Jahr 2009 eine starke Gemeinschaft aufgebaut hat.

Mehrere Marken sind der Bitcoin-Plattform beigetreten, darunter Overstock, Microsoft, DISH Network und Paypal.

Overstock und Microsoft haben begonnen, Bitcoin als Zahlungsmittel für ihre Dienste zu akzeptieren. DISH hat dieses Zahlungssystem auch für den Verkauf seiner Abonnements übernommen. Auch für Paypal hat das Unternehmen begonnen, Einsparungen in Bitcoin zu akzeptieren.

Zusammenarbeit mit Ethereum

Die “Ethereum Alliance” ist ein Netzwerk von Unternehmen mit mehr als 200 Organisationen aus verschiedenen Industriesektoren.

Intel, Microsoft, JPMorgan Chase, MasterCard, Credit Suisse , UBS, BP und Reuters gehören zu den führenden Marken der Ethereum Alliance.

Was unterscheidet Ethereum von anderen Kryptowährungen? Intelligente Verträge und die Dienstleistungen, die sie anbieten, stellen tatsächlich eine zusätzliche Ebene anpassbarer Protokolle dar, die die Plattform beschleunigen und die Verhandlung und Automatisierung von Verträgen erleichtern.

Partnerschaften mit Ripple

Ripple ist die neueste Kryptowährungs-Plattform mit einer sehr schnellen Transaktionsgeschwindigkeit.

Im vergangenen Jahr gaben viele große Marken wie American Express und Santander Bank ihre Partnerschaft mit Ripple bekannt, wo sie XRP, das Token, in ihre Bezahlsysteme integrierten.

Moneygram hat auch eine Partnerschaft mit Ripple angekündigt. Über die Plattform werden weltweit schnelle Transaktionen mit fast vernachlässigbaren Gebühren durchgeführt. Dies kann Moneygram helfen, sich besser gegen seinen Hauptkonkurrenten Western Union zu positionieren.

Stellar Allianzen

Stellar ist eine unbekannte Marke auf dem Markt für Kryptowährungen, welche Partnerschaften mit IBM und KlickEx angekündigt hat.

Die Stellar Blockchain wurde entwickelt, um Zahlungen an IBM in Sekunden zu überprüfen und die Effizienz des Zahlungssystems zu verbessern.

Stellar-Entwickler gaben außerdem bekannt, dass sie mit Deloitte zusammenarbeiten, um personalisierte mobile Anwendungen und eine E-Banking-Plattform für Unternehmen zu entwickeln.

 

Nützliche Links

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trete unserem Telegramm-Kanal bei
Close
%d bloggers like this: